NEWS

01-06-2017

Digital Banking Conference 2017 startet mit Vorabend

Am Vorabend der Digital Banking Conference 2017 versammelten sich in der Deutschen Bank rund 200 Teilnehmer aus Banken, Technologie-Unternehmen und Start-ups, um sich zur digitalen Transformation der Finanzwelt auszutauschen.

Speaker sowie Teilnehmer der Podiumsdiskussion beleuchteten Status Quo und Fortschritt der Digitalisierung in der Branche. Unter anderem sprachen dazu Dieter Loewe (NTT Data Deutschland), Alexander Radwan (CDU/CSU-Fraktion, Finanzausschuss) und Dr. Markus Pertlwieser (Deutsche Bank). Letzterer hielt fest, Digitalisierung sei kein Upgrade der IT, sondern der Strategie. Ein zentraler Punkt bei allen Beiträgen war außerdem der Datenschutz, der auch am morgigen Konferenztag wieder Thema sein wird.

Morgen diskutieren über 25 weitere Speaker zusammen mit 500 Teilnehmern im Axica Kongresszentrum aufkommende Regulierungsfragen im Rahmen der neuen PSD2-Richtlinie und Geschäftsmodelle für die Zukunft des Zahlungsverkehrs. Außerdem beleuchten Experten, wie technische Innovationen die Bankenlandschaft verändern können. Unsere Partner ergänzen das Vortragsprogramm am Konferenztag mit Branchen-Lösungen und Inspiration auf der Ausstellungs- und Networkingfläche.